Digitalforschung, Digitalvermittlung

Wissenschaft und Wissenschaftskommunikation verändern sich teilweise radikal durch neue digitale Aufbereitungs- und Vermittlungsformen. Dabei kommt es zu extremer Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen: Während die einen noch traditionell forschen, publizieren und kommunizieren, arbeiten die anderen selbstverständlich mit Twitter, Blogs und Wikis, propagieren Open Science und praktizieren allein dadurch eine neue Form der Wissenschaftskommunikation. Denn wer im Dienste